MF Rate Control

MF Rate Control

Zusammen mit der Teilbreitenschaltung MF Section Control können Sie mit MF Rate Control übermäßigen Betriebsmitteleinsatz weiter reduzieren. Dabei nutzt das System die Maschinenposition, um die vorgeschriebene Menge an Saatgut oder Pflanzenschutzmittel gezielt auf dem Feld auszubringen. Diese beiden Technologien unterstützen Erzeuger bei der optimalen Nutzung ihrer Felder. Jeder Quadratmeter wird genau mit der Menge an Saatgut oder Pflanzenschutzmittel versorgt, die für maximalen Ertrag, optimalen Einsatz von Betriebsmitteln und zur Schonung der Umwelt erforderlich ist.

Variable Ausbringmenge mit Variable Rate Control (VRC). Die Datenübertragung mit TaskDoc Pro ermöglicht nun variable Ausbringmengen je nach Anforderungen von Boden oder Pflanzen und spart somit Betriebsmittel. Die jeweilige benötigte Menge an Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmitteln wird auf der Applikationskarte angezeigt. Sie wird während des Betriebs aufgerufen und automatisch ausgeführt. Ihr Betrieb profitiert davon, weil die Betriebsmittel mithilfe der Ackerschlagkartei zugeordnet und geplant werden können, um sie dann äußerst präzise ausbringen zu können. So können Sie zum Beispiel Pflanzenschutz- und Düngergaben nach Bedarf auf die jeweiligen Bereiche zuschneiden und damit die Betriebsmittelkosten senken und den Ertrag erhöhen.

Vertriebspartnersuche