MF RB V PROTEC

Press-Wickel-Kombination mit variabler Kammer – ProTec

Die RB 4160V Protec von Massey Ferguson (Protection & Professional Technology) vereint die Vorteile unserer Ballenpresse mit variabler Kammer mit einem integrierten Wickler für schnelles und effizientes Pressen und Wickeln in einer Überfahrt.

Aktuelle Angebote & Aktionen

MF Rundballenpressen | Variable Kammer Protec

MF Rundballenpressen | Variable Kammer Protec

Erhalten Sie bis zu 10 % Rabatt

Exzellente Ballen.

Angebot gültig bis 30. September 2021.

Die Merkmale der MF RB V Protec

Leistungsstarker Wickler

Leistungsstarker Wickler

Die neue Kombination weist einen sehr flachen Winkel des Gutstroms auf, was zu einer niedrigen Gesamthöhe der Presse führt. Dies sorgt für Fahrstabilität und ermöglicht somit einen sicheren und schnellen Einsatz an Hängen. Darüber hinaus wird auch der Gegendruck im Zuführbereich reduziert, was den Materialfluss optimiert und das Risiko einer Blockade minimiert.

Press-Wickel-Kombination

Press-Wickel-Kombination

Die neue MF RB 4160V Protec vereint die Vorteile der Ballenpresse mit variabler Kammer mit den Vorzügen eines speziell entwickelten integrierten Wicklers für zügiges Arbeiten auf dem Feld.

Ohne Kurvenbahnen

Ohne Kurvenbahnen

Die Ballenpresse verfügt entweder über eine 2,25 m oder eine 2,40 m breiten Pickup ohne Kurvenbahnen, die hohe Arbeitsgeschwindigkeiten, einen geringeren Wartungsaufwand sowie einen deutlich leiseren Betrieb bieten.

XtraCut

XtraCut

Das Xtracut-Schneidwerk ist mit 13, 17 oder 25 Messern erhältlich und sorgt garantiert für einen hervorragenden Schnitt, ganz gleich unter welchen Bedingungen.

Constant Pressure System (CPS)

Constant Pressure System (CPS)

Das Constant Pressure System (CPS) kombiniert Feder- und Hydraulikspannung und gewährleistet so einen konstanten Druck während der Ballenformung.

Technologie und Innovation

Xtracut

Xtracut

Die Massey Ferguson Xtracut können mit 13, 17 oder 25 Messern ausgestattet werden und sind auf optimale Leistung ausgelegt. Die Schneidwerke zeichnen sich durch die längsten Messer am Markt aus. Sie sorgen dafür, dass kein ungeschnittenes Erntegut in die Kammer gelangt.

Xtracut Messergruppen

Xtracut Messergruppen

Xtracut 17 und 25 verfügen über zwei Messergruppen, die je nach Bedarf bequem vom Fahrersitz aus hydraulisch eingeschwenkt werden. Auswahlmöglichkeiten des Fahrers: einzelne Messergruppe, beide Messergruppen oder keine Messer.

Constant Pressure System - CPS

Constant Pressure System - CPS

Das Constant Pressure System (CPS) von Massey Ferguson hält den Druck mithilfe von zwei großen Zylindern während des Ballenaufbaus aufrecht, sodass vom Ballenkern an stets der korrekte Druck herrscht. Sobald der Ballenkern geformt ist, wird das hydraulische System aktiviert, wodurch der Druck kontinuierlich gesteigert wird, bis der Ballen fertig ist.

CPS Hydraulikdruck

CPS Hydraulikdruck

Je nach Spezifikation der Ballenpresse kann der maximale Druck in den Riemenspannarmen 140 bzw. 180 bar erreichen.

CPS-Ergebnisse

CPS-Ergebnisse

Das Ergebnis sind einheitliche, feste Rundballen mit perfekter Form, sodass diese einfach zu handhaben sind und das Erntegut hervorragend konserviert wird.

Hydroflexcontrol

Hydroflexcontrol

Daher sind die MF Rundballenpressen mit dem einzigartigen Hydroflexcontrol-Schutzsystem ausgestattet, das in zwei Stufen arbeitet, um die Effizienz im Feld zu maximieren und Stillstandzeiten zu minimieren:

Hydroflexcontrol - Stufe 1

Hydroflexcontrol - Stufe 1

Die erste Stufe von Hydroflexcontrol sorgt dafür, dass sich der Vorderteil des Förderkanalbodens auf und ab bewegen kann, wodurch bis zu 80 % der potentiellen Verstopfungen verhindert und somit die Stillstandzeit gesenkt und die effektive Arbeitsleistung erhöht werden.

Hydroflexcontrol - Stufe 2

Hydroflexcontrol - Stufe 2

Sollte es dennoch zu einer Blockade kommen, aktiviert der Fahrer von der Kabine aus die zweite Stufe des Hydroflexcontrol-Systems, wodurch sich der hintere Teil des Förderkanalboden hydraulisch heben und senken lässt und alle Verstopfungen problemlos beseitigt werden, was wiederum die Ausfallzeiten reduziert.

ProTec Bedienkonsole

ProTec Bedienkonsole

Ein externes Bedienpult im hinteren Bereich der Ballenpresse ermöglicht die Steuerung von Heckklappe, Transferarm, Wickeltisch, Wickelring und Folienmesser – für unkomplizierte Filmrollenwechsel sowie einfache Wartung und Reinigung.

ProTec Transportmodus

ProTec Transportmodus

Für die Transportstellung wird der Wickeltisch nach vorne geklappt, wodurch die Gesamtlänge der Maschine auf nur 5,90 m verringert wird und so ein sicherer Transport und optimale Wendigkeit sichergestellt werden.

ProTec Übergabemodus

ProTec Übergabemodus

Dieser Modus gewährleistet zusätzliche Sicherheit bei Arbeiten an Hängen, indem er für eine langsamere Bewegung des Transferarms sorgt, während der Wickeltisch stärker angehoben wird, um den Ballen zu übernehmen. Damit wird selbst auf abschüssigem Gelände eine sichere Übergabe des Ballens an den Wickler sichergestellt.

ProTec Führungsbleche

ProTec Führungsbleche

Neben dem Transferarm zählen auch zwei aktive Führungsbleche an beiden Seiten der Ballenpresse zum neuen Design, die den Ballen direkt in die Mitte des Wickeltisches leiten und so für einen schnelleren und sichereren Übergabezyklus sorgen.

ProTec Press-Wickel-Kombination

ProTec Press-Wickel-Kombination

Die Anlage ermöglicht einen flacheren Winkel des Gutstroms, was zu einer niedrigeren Gesamthöhe der Presse führt. Dies steigert die Fahrstabilität und ermöglicht somit einen sichereren Einsatz an Hängen. Darüber hinaus wird auch der Gegendruck im Zuführbereich reduziert, was den Materialfluss optimiert und das Risiko einer Blockade minimiert.

Easy Loading System

Easy Loading System

Dank des serienmäßigen Easy Loading Systems (ELS) kann eine Ersatznetzrolle problemlos auf der Presse transportiert werden. Die Rollen sind innerhalb von wenigen Minuten gewechselt, wodurch die produktive Arbeitszeit erhöht und der Durchsatz gesteigert wird.

Rundballenpressen - Pickup-Position

Rundballenpressen - Pickup-Position

An den MF Rundballenpressen ist die Pickup in unmittelbarer Nähe zum Rotor angebracht, wodurch der Materialfluss verbessert und das Risiko einer Blockade verringert wird.

ProTec Wickeltisch

ProTec Wickeltisch

Der hydraulisch betriebene Wickeltisch besteht aus zwei Rollen und drei Endlosriemen auf einem geschweißten Rahmen, was eine noch bessere Langlebigkeit verspricht.

ProTec Wickeltisch-Sensor

ProTec Wickeltisch-Sensor

Ein Sensor unterhalb des mittleren Riemens stellt sicher, dass der Wickelvorgang erst beginnt, wenn der Ballen korrekt auf dem Tisch platziert wurde, während vier lange seitliche Stützrollen den Ballen beim Wickeln in der Mitte halten.

ProTec Folienrollen-Halter

ProTec Folienrollen-Halter

An beiden Seiten der Ballenpresse befinden sich in bequemer Höhe zwölf Folienrollenhalter und mit zwei zusätzlichen am Wickler installierten Rollen wird die Effektivität auf dem Feld weiter gesteigert.

Pickup ohne Kurvenbahnen

Pickup ohne Kurvenbahnen

Das Design der MF Pickup hat keine Kurvenbahn und ermöglicht deutlich höhere Arbeitsgeschwindigkeiten. Aufgrund der geringeren Anzahl an beweglichen Teilen ist die Pickup ohne Kurvenbahn ruhiger, einfacher zu handhaben und gleichzeitig zuverlässiger. Darüber hinaus sparen ein geringer Wartungsaufwand und weniger notwendige Einstellungen Zeit und steigern so die Produktivität.

ProTec Wickelring

ProTec Wickelring

Der Wickelring wird von zwei großen Gummirollen angetrieben. Das sorgt für eine große Kontaktfläche, Vermeidung von Schlupf und ein äußerst geringes Geräuschniveau.

ProTec Robuster Rahmen

ProTec Robuster Rahmen

Der robuste Rahmen ist auf extreme Lasten ausgelegt und das ruhig laufende Getriebe mit bis zu 35 U/min sorgt für einen störungsfreien Wickelvorgang – und das Ballen für Ballen.

Fünf Zinkenreihen

Fünf Zinkenreihen

Das Pickup-System ist mit fünf Zinkenreihen ausgestattet, die einen Abstand von nur 64 mm aufweisen und so stets für einen hohen Durchsatz und eine ruhige, gleichmäßige Beschickung selbst bei hohen Geschwindigkeiten sorgen.

Ballenkipper (optionales Zubehör)

Ballenkipper (optionales Zubehör)

Der optionale Ballenkipper lädt die Ballen auf der Kante ab, verhindert so ein Wegrollen der Ballen und erleichtert das Beladen des Anhängers. Der Fahrer kann zudem zwischen einem automatischen und einem manuellen Entlademodus wählen.

ProTec Ballenwicklung

ProTec Ballenwicklung

Sobald der Ballen in die Mitte des Wickeltischs befördert wurde, beginnt ein hydraulisch angetriebener Wickelring zu rotieren, noch bevor die Heckklappe vollständig geschlossen ist. So ist der Zyklus abgeschlossen lange bevor der nächste Ballen geformt ist.

ProTec Reifen

ProTec Reifen

Die Baureihe ProTec von Massey Ferguson ist mit großen Niederdruckreifen ausgestattet, um die Bodenverdichtung zu reduzieren. Sie ermöglichen mehr Standsicherheit und Wendigkeit am Vorgewende, ohne die Grasnarbe zu beschädigen, auch bei starker Nässe.

Ballenablage mit der ProTec

Ballenablage mit der ProTec

Zur Sicherstellung eines sanften Ballenauswurfs wird der Wickeltisch abgesenkt, was die Rotationsgeschwindigkeit des Ballens minimiert und somit eine Beschädigung der Folie verhindert, während zugleich die ideale Ballenform aufrechterhalten wird.

Mehrere Pickup-Varianten

Mehrere Pickup-Varianten

Die Ballenpresse verfügt entweder über eine 2,25 m oder eine 2,40 m breiten Pickup ohne Kurvenbahnen, die hohe Arbeitsgeschwindigkeiten, einen geringeren Wartungsaufwand sowie einen deutlich leiseren Betrieb bieten.

Pressriemen

Pressriemen

Vier zweilagige Endlosriemen sorgen für einen ausgezeichneten Kontakt zum Ballen. Mit zwei zugfesten Schichten aus speziellem Synthetikmaterial liefern die Riemen extreme Belastbarkeit selbst bei den hohen Kräften, die beim Pressen schwerer Silageballen auftreten.

System zur Ballenformung

System zur Ballenformung

Das patentierte System der Ballenformung zeichnet sich aus durch die Heckklappe, die sich beim Pressen abwärts bewegt, sodass der größer werdende Ballen von selbst nach hinten gleiten kann. Die Ballenkammer verfügt zudem über einen separaten Bereich für den Ballenstart mit zwei zusätzlichen Rollen, die einen hervorragenden und dichten Ballenkern bilden.

Seitenverkleidungen der Ballenkammer

Seitenverkleidungen der Ballenkammer

Die Seitenwände der Ballenkammer werden bei der Montage im Werk mit zwei dicken, an den Rahmen geschweißten Rohren zuverlässig und haltbar ausgerichtet. Diese sorgen für eine überaus stabile Verbindung, eine hohe Lebensdauer und eine gleichmäßige Ballendichte über viele, viele Jahre.

Varionet-Netzbindungssystem

Varionet-Netzbindungssystem

Die überaus bewährte Varionet-Netzbindung ist mit einem speziellen Netzspanner und einer Spreizwalze ausgestattet. Diese meistern unterschiedliche Netzbreiten und -arten und sorgen für ein schnelles und zuverlässiges Wickeln bis zu den Kanten oder darüber hinaus.

Allein aufgrund der hohen Anzahl an einzigartigen und patentierten Funktionen heben sich unsere Ballenpressen deutlich von der Masse ab. Die ProTec von Massey Ferguson ist entweder mit E-Link Pro oder mit direkter Anbindung an das ISOBUS-Terminal des Traktors erhältlich. Beide Varianten verfügen über die gleiche einfache Menüführung, die ein professionelles Pressen der Ballen sowie eine umfassende Prozessüberwachung durch den Fahrer gewährleistet.
E-Link-Pro

E-Link-Pro

Die ISOBUS-Steuerung E-Link Pro verfügt über ein großes, helles Display, auf dem zahlreiche Parameter übersichtlich und gut lesbar angezeigt werden, sodass der Fahrer mehr Informationen und eine bessere Kontrolle über die Ballenpresse erhält.

E-Link Pro

E-Link Pro

Spezielle Feld- oder Kundeninformationen wiíe z.B. Ballenzahl oder Arbeitsstunden werden abgespeichert und können jederzeit aufgerufen und ausgewertet werden.

ISOBUS

ISOBUS

Der Einsatz eines einzelnen Terminals für sämtliche Arbeitsgeräte in der Kabine des Traktors verbessert die Übersichtlichkeit und sorgt für eine einfachere und genauere Bedienung durch den Fahrer, der mit unterschiedlichen Maschinen eine Vielzahl von Aufgaben bewältigen kann.

Seitenverkleidungen

Seitenverkleidungen

Die Seitenverkleidungen erstrecken sich über die gesamte Länge und bieten damit einen äußerst einfachen Zugang bei Wartungsarbeiten. Die glatte Oberfläche verhindert Staub- und Schmutzablagerungen unter den Verkleidungen, während die sichere Verriegelung ein unbeabsichtigtes Öffnen und somit eine Verletzung des Bedieners verhindert.

Leistungsverzweigungsgetriebe

Leistungsverzweigungsgetriebe

Das Powersplit-Getriebe teilt die Leistung gleichmäßig auf und überträgt sie entsprechend, um einerseits den Einzugsrotor und andererseits die Walzen anzutreiben, wodurch der Kraftbedarf sehr gering ist.

Zentrale Schmierblöcke

Zentrale Schmierblöcke

Eine regelmäßige und ausreichende Schmierung der Wellen- und Walzenlager ist überaus wichtig, insbesondere bei schwierigen Bedingungen. Zentrale Wartungspunkte zur Schmierung der Lager sind an gut zugänglichen Stellen positioniert und ermöglichen somit eine einfache und schnelle Wartung.

Automatische Kettenschmierung

Automatische Kettenschmierung

Die automatische Kettenschmierung ermöglicht eine individuelle Anpassung für jede Kette und gewährleistet stets eine optimale Ölzufuhr, wodurch die Wartungszeit verringert und die Lebensdauer der Ketten verlängert wird. Für maximale Langlebigkeit werden bei den Ballenpressen ausschließlich Ketten von höchster Qualität verwendet.

Verfügbare Modelle

Modell

Durchmesser der Ballenkammer (m)

Breite der Ballenkammer (m)

Arbeitsbreite der Pickup (m)

Ungefähres Gewicht (kg)

MF RB 4160 V PROTEC 0,90 - 1,60 1,23 2,25 / 2,40 6.550

Vertriebspartnersuche